Wie viel Joule hat ein Abbruchhammer?

Ein Abbruchhammer hat viele verschiedene Aufgaben zu erfüllen und wird vor allem für Abbrucharbeiten eingesetzt. So eignet er sich besonders gut, um zum Beispiel schwere Betonböden aufzubrechen, Betonpfeiler zu entfernen oder aber Fundamente aufzureißen. Aus diesem Grund wird der Abbruchhammer zu der Kategorie der Schlaghammer gezählt. Das Gewicht von einem Abbruchhammer beträgt mindestens 10 Kilo, sodass dieser nicht per Hand bedient wird, sondern vor einen Bagger gespannt werden muss. Doch wie viel Joule sollte ein Abbruchhammer genau aufweisen?

Wie viel Joule hat ein Abbruchhammer?

Abbruchhammer wie viel Joule

Abbruchhammer gibt es in vielen verschiedenen Größen, sodass diese gezielt nach den bevorstehenden Arbeit bestellt werden können. Die Aufnahmeleistung der einzelnen Modelle liegt zwischen 1.000 und 2.000 Watt. Die Schlagkraft der Abbruchhammer wird in Joule gemessen und reicht von einigen wenigen Joule bis hin zu Modellen mit über 40 Joule. Die Schlagzahl der einzelnen Produkte reicht von ca. 800 bis hin zu fast 3.000 Umdrehungen pro Minute. Wie viel Joule ein Abbruchhammer haben sollte, hängt somit immer von den individuellen Arbeiten ab, welche damit in Zukunft durchgeführt werden müssen.

Kennzahlen

  • Abbruchhammer haben zwischen 1.000 – 2.000 Watt Aufnahmeleistung
  • Schlagkraft reicht bis zu 40 Joule
  • 800 – 3.000 Umdrehungen pro Minute
  • die Jouleanzahl häng mit der Modellgröße zusammen
  • Je schwerer die Arbeiten, desto höher die Joulezahl
Wie viel Joule hat ein Abbruchhammer?
4 (80%) 1 vote