Der Badewannenlack Test welche Produkte sind die besten?

Badewannenlack und Reparatursets für Keramikwannen gibt es von mehreren Herstellern zu unterschiedlichen Preisen. Unter anderem gibt es den speziellen Lack von Jaeger und von newbath. Doch manchmal reicht es auch, wenn in den Badewannen kleine Stellen ausgebessert werden. In diesem Fall reicht im Prinzip auch ein Reparaturset für die Badewanne aus. In unserem Test wollen wir nun die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte vorstellen. Durch was zeichnen sich die Lacke aus und in welchen Bereichen können sie zur Anwendung kommen?

Der Badewannenlack Emaille Beschichtung von newbath


1 Stück 500ml 2K Badewannenlack Emaille Beschichtung Diamant Badewanne 30442 Bild
erster Platz

Der erste Platz ist ein 2-Komponenten-Lack und bietet sich für die Ausbesserung von Wannen und Waschbecken aus Stahl, Gusseisen und Acryl an. Zusätzlich zeichnet er sich durch eine besonders schnelle Trockenzeit aus. Es muss nicht lange gewartet werden, bis die Badewanne wieder zum Einsatz kommen kann.

Vorteile Nachteile
+ Vollständige Aushärtung des Lacks nach 16 Stunden – Lack zieht schnell an – daher beeilen
+ Kein Vergilben – Lackwalze nicht enthalten
+ Hohe UV-Strahlen-Beständigkeit – Enorme Geruchsentwicklung
+ Für eine Wanne und ein Waschbecken

Im Test schnitt das Produkt erstaunlich gut ab. Es deckt sehr gut, ist sehr ergiebig und lässt die Badewanne wie neu aussehen. Zusätzlich kann der Lack auch zur Ausbesserung auf anderen Oberflächen aufgebracht werden. So ist es beispielsweise möglich, Alu-, Holz-, Laminat-, Keramik- oder Stahloberflächen auszubessern. Ebenfalls ist es möglich, den Lack auf Kunststoff aufzubringen. Der Badewannenlack von newbath kann nicht nur auf Oberflächen im Innenbereich angewandt werden. Es ist möglich, den Lack im Außenbereich zu verwenden. Die Einsatzmöglichkeiten sind somit sehr vielseitig. Auch das hochglänzende und dauerhafte Ergebnis lässt sich sehen. Sehr praktisch ist die Tatsache, dass die behandelte Fläche bereits nach 16 Stunden genutzt werden kann. Das ist ein erheblicher Pluspunkt gegenüber dem Produkt von Jaeger.

Handhabung:
Anwendungsmöglichkeiten:
Ergiebigkeit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Der Badewannenlack von Jaeger


Badewannenlack 887 von Jaeger Komplettset für 2,8 qm - reinweiß [Misc.] Bild
zweiter Platz

Das Komplettset von Jaeger ist lösemittelfrei, hochglänzend und sehr lange haltbar. Das Set ist für eine komplette Standardbadewanne geeignet. Wer die Badewanne neu gestalten oder einfach nur verschönern möchte, der ist mit dem Komplettset von Jaeger bestens beraten. Welche Vor- und Nachteile gibt es hinsichtlich des Produktes?

Vorteile Nachteile
+ Dauerhaft warmwasserbeständig – Für Acrylwannen ist zusätzliche Grundierung notwendig (separat bestellen)
+ Ohne Ausbau und Schmutz – Lange Trocknungszeit (erst nach 14 Tagen vollständig nutzbar)
+ In einem Gang Deckanstrich und Versiegelung – Viele Vorarbeiten notwendig
+ Einfache Anwendung

Bevor der Lack aufgebracht werden kann, sind allerdings langwierige Vorarbeiten notwendig. Neben dem normalen Putzen müssen Silikonfugen entfernt werden. Auch Entkalken und Spezialreinigungen sind nötig. Zusätzlich ist das grobe und feine Abschleifen der Badewanne nötig. Nachdem alles durchgeführt wurde und abgeklebt wurde, kann es mit der Lackierung losgehen. Vorzugsweise sollte der Lack mit einer Rolle aufgetragen werden, um Pinselborsten in der Badewanne zu vermeiden. Besonders hervorzuheben ist, dass alle benötigten Utensilien im Set enthalten sind. Es muss also kein Schleifpapier, Entkalker und Reiniger gekauft werden. Ebenfalls gehören zum Lieferumfang ein Pinsel und eine Rolle. Das Set aus dem Test reicht entweder für eine Badewanne oder für zwei Duschwannen. Außerdem können Waschbecken behandelt werden.

Anwendungsanleitung zum Badewannenlack von Jaeger

Handhabung:
Anwendungsmöglichkeiten:
Ergiebigkeit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Der Reparatursatz für die Badewanne von Cramer im Test


Cramer 16080 Reparatursatz Keramik, Email und Acryl, weiß Bild
dritter Platz

Als drittes Produkt haben wir uns für den Reparatursatz von Cramer entschieden. Mit ihm können Oberflächen aus Keramik, Emaille oder Acryl ausgebessert werden. Dank der Reparatur werden Abplatzer oder Schlagschäden optimal ausgebessert, sodass diese nicht mehr auffallen. Aber ist das Reparaturset eine gute Alternative zu dem Badewannenlack?

Vorteile Nachteile
+ Einfach zu verarbeiten und gutes Ergebnis – Nicht für die Reparatur von Spannungsrissen
+ Komplettes Set mit allen notwendigen Bestandteilen – Nicht für die Ausbesserung von Haarrissen geeignet
+ Für rund sieben durchschnittliche Reparaturen geeignet – Mindestens 4 Tage lang trocknen lassen
+ Für die dauerhafte Reparatur

Der Cramer Reparatursatz ist eine gute Alternative für alle diejenigen Leute, die kleiner Schäden an der Badewanne oder einem anderen keramischen Teil zu verzeichnen haben. Mit dem Set kann ein bestimmter Bereich der Badewanne ausgebessert werden, ohne die ganze Badewanne abschleifen und lackieren zu müssen. Schon alleine die Tatsache, dass Härter und Spachtel enthalten sind, macht das Set sehr attraktiv. Es wird alles zusammen geliefert, was für die Reparatur der Badewanne notwendig ist. Auch Küchenspülen, Duschwannen und WCs können mit dem Reparatursatz bearbeitet werden. Nachdem das Material ausgehärtet ist, wird die Wasserdichtheit gewährleistet. Mindestens 4 Tage sollten die aufgebrachten Bestandteile trocknen. Wer lediglich ein paar kleine Gebrauchsspuren ausbessern möchte, um die Badewanne wieder schön aussehen zu lassen, trifft mit dem kostengünstigen Set eine gute Wahl.

Handhabung:
Anwendungsmöglichkeiten:
Ergiebigkeit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Decotric Neue Oberfläche – Für Badewanne, Küche und Fliesen

Decotric Neue Oberfläche für Fliesen,Badewanne,Küche Bild

Der Badewannenlack von Decotric ist ein Basis-Set, welches für eine Fläche von 2,8 qm ausgelegt ist. Das reinweiße und hochglänzende Produkt ist extrem widerstandsfähig und selbst für anspruchsvolle Flächen eine gute Wahl. Hervorzuheben ist, dass der Badewannenlack sogar für Acryl-Badewannen geeignet ist, wenn eine zusätzliche Grundierung aufgebracht wird. Worin liegen nun eigentlich die Vor- und Nachteile des Badewannenlacks von Decotric?

Vorteile Nachteile
+ Kann abgetönt werden – Für Acryl-Badewannen nur mit zusätzlicher Grundierung geeignet
+ Lösungsmittelfrei – Haarrisse und dergleichen im Vorfeld mit gesonderten Produkt behandeln
+ Hochglänzend – Etwas kostspieliger
+ Sehr widerstandsfähig

Mit dem Badewannenlack von Decotric haben Sie ein gutes Produkt zur Verfügung, mit dem Sie Ihre Badewanne, die Duschwanne oder auch Fliesen und sogar Küchenkunststofffronten im neuen Look erscheinen lassen können. Sehr schön ist die Möglichkeit, den Badewannenlack mit Universal-Abtönkonzentrat von pufamix abzutönen. So können Sie farblich etwas variieren und zu einem ganz speziellen Aussehen verhelfen. Bevor der Badewannenlack aufgetragen wird, ist eine gewisse Vorarbeit notwendig. Dafür bietet der Lack den Deckenanstrich und die Versiegelung in einem Arbeitsgang. So sparen Sie sich doch ein wenig Zeit und können schon bald die neu lackierte Badewanne nutzen.

Handhabung:
Anwendungsmöglichkeiten:
Ergiebigkeit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Fazit: Badewannenlack ist eine gute Wahl, wenn die Badewanne nicht mehr schön aussieht, rau geworden ist und ganz einfach ein neuer Anstrich nötig ist. Alle Lacke aus diesem Test sind eine gute Wahl, wobei sich der Badewannenlack von Newbath wesentlich attraktiver herausgestellt hat. Er lässt die Wanne im neuen Glanz erstrahlen und ist bereits nach 16 Stunden belastbar. Außerdem kann er auch für Acrylwannen verwendet werden. Der Lack von Jaeger benötigt mehrere Tage zur Austrocknung. Von daher muss während der Zeit auf das gemütliche Baden verzichtet werden. Um nur kleine Ausbesserungen vorzunehmen, reicht es, den Reparatursatz von Cramer zu verwenden. Die Reparatur funktioniert sehr schnell, zuverlässig und kostet nur wenige Euro.

Der Badewannenlack Test welche Produkte sind die besten?
4.5 (90%) 2 votes