Drehmomentschlüssel im Test: Welches Produkt hat die besten Eigenschaften?

Der Proxxon Drehmomentschlüssel MICRO Click 100 (3/8)


Drehmomentschlüssel MICRO Click 100 (3/8) Bild
erster Platz

Auch Proxxon ist ein guter Hersteller für Werkzeug. Gerade für Hobbyschrauber und Bastler stellt das Proxxon Werkzeug eine gute Alternative zu besonders teuren Profiwerkzeugen dar. Der Drehmomentschlüssel aus dem Test bringt all das mit, was man sich von einem guten Montagewerkzeug wünscht. Es ist leicht zu handhaben, bietet eine gute Qualität und Sicherheit.

Vorteile Nachteile
+ Preis – Nur zwischen 20 und 100 Nm einstellbar
+ Rechts- auf Linksgang einfach umzuschalten – Etwas Spiel bei der Drehmomenteinstellung
+ Vorzugsweise für Motorräder geeignet – Für den Profieinsatz nicht die beste Wahl
+ Automatische Kurzauslösung – Nüsse nicht enthalten

Bedienungsanleitung zum Produkt

Der Drehmomentschlüssel im mittleren Preisfeld erfüllt absolut seinen Zweck. Er ist zwar kein Profigerät und ist daher auch nicht ganz so genau wie das Modell von Hazet, allerdings ist es komplett ausreichend und zufriedenstellend für den Hobbyschrauber. Der Griff könnte eventuell ein bisschen länger gestaltet sein, ist aber auch soweit in Ordnung. Das Modell ist mit einem 3/8 Zoll Vierkantantrieb versehen und benötigt daher die entsprechenden Nüsse. 3/8 Zoll ist aber eine gängige Größe und in den meisten Ratschenkästen vorhanden. Die automatische Kurzauslösung ist bei diesem Modell sehr erwähnenswert. Sobald das eingestellte Drehmoment erreicht ist, kommt es zu einem spür- und hörbaren Click-Geräusch.

Werbevideo zum Produkt von Proxxon

Benutzerfreundlichkeit:
Qualität:
Sicherheit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel – System 5000-2 CT


Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel - System 5000-2 CT (mit Umschaltknarre) - ± 4% Bild
zweiter Platz

Der Drehmomentschlüssel mit Umschaltknarre von Hazet im Test bietet eine Auslöse-Genauigkeit von +-4%. Das anwenderfreundliche Produkt ist leicht zu bedienen und bietet jede Menge Extras (feine Skaleneinteilung, Kurzwegauslösung und Knickelement). Allerdings liegt es mit über 100 Euro in der hohen Preisklasse. Aufgrund der vielfältigen Anwendungsbereiche lohnt sich der Kauf des Drehmomentschlüssels aus dem Test.

Vorteile Nachteile
+ Sehr hohe Auslösegenauigkeit – Kosten
+ Integrierter Umschalthebel und Freilauffunktion – Verpackung könnte hochwertiger und stabiler sein
+ Schnelle Einstellung des Drehmoments (40 bis 200 Nm) – Zubehör muss extra bestellt werden
+ Langer Griff – sehr gute Hebelwirkung

Bedienungsanleitung zum Produkt

Für den Preis bekommt man mit dem Drehmomentschlüssel von Hazet aus dem Test jede Menge geboten. Er ist mit einem Vierkant 12,5 mm versehen. Es werden also 1/2 Zoll Nüsse benötigt. Mit dem Montagewerkzeug kann das Drehmoment zwischen 40 und 200 Nm eingestellt werden. Um das Drehmoment einzustellen, muss einfach nur am Griff gedreht werden, bis die richtige Einstellung erreicht ist. Besonders hervorzuheben ist der lange Hebel. Selbst für Frauen sollte es mit dem Drehmomentschlüssel kein Problem sein, Schrauben mit entsprechender Kraft anzuziehen. Das Produkt ist mit einem Umschalthebel und einer Freilauffunktion versehen. So wird die Verletzungsgefahr erheblich reduziert. Praktischerweise wird der Handgriff durch ein Drehkreuz verriegelt. So besteht keine Klemmgefahr. Das Hazet Werkzeug stellt ein absolutes Profigerät dar und bietet auch eine entsprechende Qualität.

Benutzerfreundlichkeit:
Qualität:
Sicherheit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Der Unitec Drehmomentschlüssel mit Nüssen


Unitec 20809 Drehmomentschlüssel mit Nüssen Bild
dritter Platz

Als drittes Modell haben wir uns den Unitec Drehmomentschlüssel herausgesucht, der gleichzeitig ein wenig Zubehör enthält. Das recht günstige Modell hat erstaunlicherweise recht viel zu bieten. Der Vorteil im Gegensatz zu den anderen beiden Produkten ist der, dass bereits Nüsse im Lieferumfang enthalten sind. Außerdem ist er TÜV-geprüft und für den privaten Reparatureinsatz am Auto gut geeignet.

Vorteile Nachteile
+ Preis – Feinjustierungen nur schwer möglich
+ TÜV-geprüft – Für den Profieinsatz nicht gedacht
+ Inklusive 17er und 19er Stecknuss – Auslösegenauigkeit könnte besser sein
+ Einstellbereich zwischen 10 und 210 Nm

Dass ein Drehmomentschlüssel für nicht einmal 30 Euro nicht so gut sein kann, wie ein Werkzeug für 80 oder 100 Euro, das ist schon klar. Doch für den ganz normalen Gebrauch, wie beispielsweise der jährliche Reifenwechsel, ist der Drehmomentschlüssel von Unitec eine gute Wahl. Er ist mit einer 1/2 Zoll Vierkantaufnahme versehen. Da bereits Nüsse vorhanden sind, kann es im Prinzip auch gleich losgehen. Ob das Anziehen von Radmuttern, Zylinderkopfschrauben oder anderen Schrauben am Fahrzeug, der Drehmomentschlüssel ist eine gute Hilfe und zieht die Schrauben mit dem entsprechenden Drehmoment fest.

Benutzerfreundlichkeit:
Qualität:
Sicherheit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Wera Drehmomentschlüssel Serie 7000 mit Umschaltknarre

Wera 05075393001  Serie 7000 Drehmomentschlüssel mit Umschaltknarre Bild

Die Marke Wera ist der Inbegriff für hochwertiges und praktisches Werkzeug in optimaler Qualität. Der Drehmomentschlüssel Serie 7000 ist eine besonders robuste Ausführung und bietet eine sehr hohe Genauigkeit. Preislich liegt der Drehmomentschlüssel im hohen Preissegment. Im Test konnte er aber in wichtigen Punkten überzeugen. Diese Vor- und Nachteile bietet der Drehmomentschlüssel:

Vorteile Nachteile
+ Sehr genau gemäß ISO 6789/EN 26789 – Preis
+ Mit Auslösesignal – Verstellrad aus Kunststoff filigran
+ Mit Umschaltknarre – Zarter Klick bei niedrigem Drehmoment
+ Für Rechtsanzug geeignet

Der Drehmomentschlüssel von Wera lässt sich sehr leicht einstellen, obwohl das Verstellrad etwas filigran geraten ist. Besonders hervorzuheben ist der Fakt, dass der Wert auf der Skala gut abgelesen werden kann. Selbst im unteren Nm-Bereich ist eine sehr gute Präzision gegeben. Dadurch werden Schäden an Schrauben und Werkstücken vermieden. Außerdem sorgt das Werkzeug für einen sicheren Halt der Schraubverbindung. Das Klicken im unteren Drehmomentbereich wird als zart vernommen, ist jedoch hörbar und daher auch für kleine Drehmomente sehr gut geeignet. Vor allem ist es in Punkto Genauigkeit auch im niedrigen Drehmomentbereich kein Problem.

Benutzerfreundlichkeit:
Qualität:
Sicherheit:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Der TeamMechanix Drehmomentschlüssel

TeamMechanix Drehmomentschlüssel GS geprüft inklusive 3x Steckschlüssel 28-210 Nm DIN ISO 6789 Bild

Der TeamMechanix Drehmomentschlüssel ist ein GS-geprüftes Modell, welches sogar mit drei Steckschlüsseln geliefert wird. Außerdem gehört eine 125 mm Verlängerung dazu. Das Produkt mit einer präzisen Genauigkeit liegt im unteren Preissegment, und ist bei Lieferung bereits vorkalibriert. So kann direkt gestartet werden. Aber worin liegen nun eigentlich die Vor- und Nachteile des Drehmomentschlüssels?

Vorteile Nachteile
+ Mit GS Zertifikat – Handling sehr gewöhnungsbedürftig
+ Adapter und Verlängerung inklusive – Aufsteckschlüssel klemmen schnell
+ Vielfältige einsetzbar – Nur für gelegentliche Einsätze geeignet
+ Stabil

Bei dem TeamMechanix Drehmomentschlüssel gibt es den Vorteil, dass bereits viele Zubehörteile mitgeliefert werden. So muss man sich Adapter und Verlängerungen nicht separat bestellen. Die Bestandteile machen einen stabilen und soliden Eindruck. Im Grunde ist das Modell für den Preis ok. Die Einstellskala ist etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn man den Dreh raus hat, ist es kein Problem mehr. Ein wenig schade ist es, dass die Adapter meist nur schwer von dem Schlüssel zu entfernen sind. Sie klemmen doch recht stark, sodass es sehr unerfreulich ist. Für gelegentliche Einsätze erfüllt der Drehmomentschlüssel jedenfalls seinen Zweck. Wer jedoch richtiges Profiwerkzeug gewohnt ist, der wird mit dem Drehmomentschlüssel von TeamMechanix nicht glücklich werden.

Benutzerfreundlichkeit:
Qualität:
Sicherheit:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Fazit: Wer einfach nur einen Drehmomentschlüssel ohne Schnickschnack und Extras benötigt, der ist mit den günstigeren Modellen gut beraten. Für einfache Einsätze muss nicht zwingend ein besonders kostenintensiver Drehmomentschlüssel bestellt werden. Doch wenn es ein bisschen mehr sein soll und es auf eine gewisse Genauigkeit ankommt, dann ist doch ein Produkt empfehlenswert, welches etwas höher im Preis angesiedelt ist. Der Proxxon Drehmomentschlüssel bietet eine enorme Auslösegenauigkeit, die bei manchen Dingen nötig ist. Wenn Sie einen Drehmomentschlüssel nicht nur für den jährlichen Radwechsel benötigen, sondern auch öfters am Motorrad oder Auto schrauben. Er ist stabiler, bietet eine gewisse Genauigkeit und lässt sich besonders einfach und schnell einstellen. Erfahrungsgemäß ist es so, dass man sich meistens ärgert, wenn man ein recht günstiges Produkt gekauft hat. Einige Dinge sind bei der Anwendung dann vielleicht nicht optimal gelöst. Von daher ist es ratsam, immer zweimal zu überlegen, ob nicht doch lieber ein bisschen mehr Geld ausgegeben werden sollte.
Drehmomentschlüssel im Test: Welches Produkt hat die besten Eigenschaften?
4.5 (90%) 2 votes