Fertiggaragen in Holzständerbauweise: Vor- und Nachteile, Kosten mit Konfigurator

Sie möchten sich eine hochwertige und praktische Fertiggarage zulegen und haben von der Garage in Holzständerbauweise gehört? Diese Garagen zählen zu den beliebten Alternativen zu der Stahl- und Betongarage. Holz ist der Werkstoff, der immer wieder für Begeisterung sorgt. Doch bei einer Garage aus normalen „Brettern“ ist es so, dass die Garagenwände regelmäßig gepflegt werden müssen. Und das ist ein Punkt, der doch viele Leute abschreckt. Bei der Garage, die in Holständerweise errichtet wird, handelt es sich um eine langlebige Fertigteilgarage, die keinen besonderen Pflegeaufwand bedarf. Vor allem bringt eine Garage in dieser Bauweise einige Vorteile mit sich. So ist solch eine Garage mit wenig Aufwand mit einem Carport kombinier- und erweiterbar.

Was ist eine Garage in Holzstandbauweise?

Was ist eine Garage in Holzstandbauweise

Eine Fertiggarage in der Holzstandbauweise ist keine Holzgarage, wie es sich vielleicht manche Leute vorstellen. Oft wird von einer „Bretterhütte“ oder einem Blockbohlenhaus ausgegangen, wenn diese Worte fallen. Doch damit sind die speziellen Fertiggaragen nicht zu vergleichen. Im Prinzip besteht diese Variante aus einer Holzständerkonstruktion, massiven Konstruktionsplatten und dem Dach. Entscheiden Sie sich für diese Variante, so erhalten Sie eine Garage für Ihren Pkw, die optisch von massiv gebauten Fertiggaragen kaum zu unterscheiden ist. Da die Außenwände normalerweise verputzt werden, schaut ein solches Gebäude wie eine massive Garage aus. Als Wände werden allerdings ausgesteifte Konstruktionsplatten verwendet. Die Vorteile dieser Platten liegen klar auf der Hand. Vorteile sind:

  • sie verrotten nicht
  • sie sind wasserresistent (zu 100 Prozent)
  • sehr widerstandsfähig und langlebig
  • diffusionsoffene Konstruktion

Doch das waren noch lange nicht alle Vorteile, die eine Fertiggarage in dieser Bauweise zu bieten hat. Die Wärmeleitfähigkeit ist ebenfalls sehr gering. Eine Bildung von Kondenswasser bleibt aus, sodass normalerweise stets eine trockene Garage, sofern ein normales Nutzungsverhältnis vorliegt, vorzufinden ist.

Einzel- oder Doppelgarage in Holzständerbauweise

Einzel- oder Doppelgarage in Holzständerbauweise

Wie auch bei anderen Garagenausführungen gibt es die Garage aus Holz in verschiedenen Größen. Sowohl als Einzel- als auch als Doppelgarage ist der spezielle Unterstellplatz für Fahrzeuge erhältlich. Natürlich können auch Sonderanfertigungen entstehen. Die Garagen können mit einem beliebigen Tor versehen werden. Favoriten sind hierbei die Sektionaltore und Schwingtore. Soll es eine Doppelgarage werden, so haben Sie die Möglichkeit, sich zwischen einem breiten durchgängigen Tor und zwei separaten Toren zu entscheiden. Das liegt ganz bei Ihnen. Günstiger wird es normalerweise immer, wenn Sie sich für ein durchgängiges Tor entscheiden. Holzständer-Garagen gibt es oft in vorgegebenen Standardgrößen. Unter anderem gibt es die Breiten:

  • 275 cm
  • 405 cm

Ebenfalls können Sie zwischen verschiedenen Tiefen wählen. Bei ungefähr 520 cm Tiefe geht es los. Bei Bedarf sind auch Tiefen bis zu 900 cm möglich. Individuelle Abmessungen und Übergrößen können mit den meisten Garagenherstellern ausgemacht werden. So haben Sie die Möglichkeit, schnell zu einer individuellen Fertiggarage zu kommen.

Die Vor- und Nachteile der speziellen Bauweise

Die Vor- und Nachteile der speziellen Bauweise

Aktuell geht der Trend zu den Garagen mit Holzständerkonstruktion. Diese Fertiggaragen werden sogar gemauerten Garagen vorgezogen. Aber warum eigentlich? Welche Vor- und Nachteile bietet eine solche Fertiggarage?

Vorteile Nachteile
Witterungsbeständig Kostenfaktor
Wärmeschutzfunktion Ausreichend getrocknetes Holz verwenden
Umweltfreundlich Bei schlechtem Wetter muss das Holzgerüst mit Planen abgedeckt werden
Meist mit thermischer Trennung gegen Kondenswasser Dämmmaterial könnte verrutschen
Keine Trocknungszeiten – daher schneller Aufbau und Nutzung möglich  

Wichtig ist es, dass darauf geachtet wird, nur hochwertige Materialien zu verwenden. Das Holz für das Grundgerüst sollte unbedingt ausreichend getrocknet sein. Falls der Bau der Garage gerade in einer Schlechtwetter-Periode erfolgt, sollte die Holzkonstruktion vorzugsweise mit Planen abgedeckt werden. Auch auf den optimalen Sitz der Dämmung sollte geachtet werden. Verrutscht das Dämmmaterial, so kann es zu Wärmeverlusten kommen. Doch diese Punkte können ja während des Baus berücksichtigt und vermieden werden. Auch nach der Bauphase müssen Sie das Holz regelmäßig kontrollieren. Schon bei kleinsten Beschädigungen kann es vorkommen, dass Feuchtigkeit in das Holz einziehen und Schimmel hervorrufen könnte.

Kosten für eine Garage mit Holzkonstruktion

Preislich liegen die Garagen in Holzständerbauweise im mittleren bis hohen Level. Für Einzelgaragen sollten Sie je nach Größe bereits rund 5.000 bis 6.000 Euro einplanen. Oft kommen noch die Montagekosten hinzu. Diese liegen auch in der Regel bei ungefähr 1.000 Euro. Handelt es sich um eine große Garage oder eine Sonderanfertigung, so kann es auch deutlich teurer werden. Rund 15.000 Euro können sogar für Doppelgaragen anfallen. Natürlich hängt der Preis auch von einigen anderen Faktoren ab. Eine einfache Dachform kostet wesentlich weniger als beispielsweise ein Walmdach. Hinsichtlich der Preise gibt es auch von Hersteller zu Hersteller Unterschiede. Sinnvoll ist es, die Preise verschiedener Anbieter und unterschiedlicher Bauweisen zu vergleichen.

Lohnt sich die spezielle Fertiggarage?

Jede Bauweise und jedes Material hat Vor- und Nachteile. Es lohnt sich aber aus verschiedenen Gründen, sich für die Fertiggarage in Holzständerbauweise zu entscheiden. Die flexible und nachhaltige Bauweise bringt doch ein ganz anderes Bild mit sich, als verwitterte Betongaragen oder Wellblechgaragen. Die einfache Montage, wärmedämmende Wände und Witterungsbeständigkeit sind nur einige der Gründe, die für die praktische Bauweise sprechen. Aber warum ist Holz eigentlich in einer Garage so gut? Dank der Tatsache, dass Holz Feuchtigkeit aufnimmt und nach außen wieder abgibt, wird für ein optimales Raumklima gesorgt. Nur ganz selten kann es vorkommen, dass sich Kondenswasser im Innenraum bildet. Kondenswasser bringt die negativen Effekte mit sich, Schimmel zu bilden und Rostbildung am Auto zu begünstigen. Möchten Sie ganz sicher gehen, so können Sie auch eine Lüftung in die Außenwand einbringen beziehungsweise einbringen lassen.

Schnelle Montage – Großer Vorteile

Gerade bei schwer zugänglichen Grundstücken ist es nicht immer einfach, beispielsweise eine Betonfertiggarage dort zu platzieren, wo sie hin soll. Die Garagen werden am Stück geliefert. Eine Anlieferung muss also via LKW erfolgen. Um die Fertiggarage an Ort und Stelle zu bringen, sind außerdem oft zusätzliche Gerätschaften wie Kräne nötig. Geht es in Hofeinfahrten eng zu, so können Sie sogar mit Beschädigungen rechnen. Versperren Bäume oder andere Dinge den Weg, um den Garagenkörper zu positionieren, so müssen diese entfernt werden. Bei der Holständerkonstruktion kann so etwas nicht passieren. Es werden meistens kleinere Elemente geliefert, die nur noch vor Ort zusammengefügt werden müssen.

Wandgestaltung der neuen Garage

Wandgestaltung der neuen Garage

Sobald die Garage errichtet wurde, können Sie mit der Gestaltung beginnen. Die Faserplatten können bei Bedarf von außen gestrichen oder geputzt werden. Gerne kann von innen auch noch zusätzlich isoliert werden. Allerdings ist das in den meisten Fällen gar nicht notwendig. Die einfache Wand bietet bereits einen guten Schutz gegen verschiedene Witterungseinflüsse. Sehr bemerkenswert ist die Tatsache, dass Sie hinsichtlich der Innenraumgestaltung sehr flexibel sind. Dübel und Schrauben können genutzt werden, um auch einmal Regale und Ähnliches an der Garagenwand zu befestigen. Zu viel sollten Sie natürlich nicht an die Wände hängen. Aber solange es sich alles im Rahmen bewegt, ist das Anbringen von gewissen Lasten problemlos möglich.

Unser Konfigurator für Fertiggaragen in Holzständerbauweise

Fertiggaragen in Holzständerbauweise: Vor- und Nachteile, Kosten mit Konfigurator
4.11 (82.22%) 9 votes