GSM Alarmanlagen in Garagen verbauen: Wir zeigen Ihnen, wie es geht

garagen dieb

Stellen Sie sich vor, Sie kommen vom Einkaufen nach Hause, aus dem Urlaub oder von einem Geburtstag und finden Ihr Haus und Ihre Garage verwüstet vor. Wertgegenstände, Auto und mehr sind verschwunden. Die Tendenz der Hauseinbrüche steigt. Laut Statistik können Jahr für Jahr derartige Einbrüche mit GSM Alarmanlagen verhindert werden. Sie wollen auch kein Opfer von Einbrechern werden?

Die Lösung liegt auf der Hand. Lassen Sie eine drahtlose oder drahtgebundene Alarmanlage anbringen. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Die Funk-Alarmanlagen sind besonders praktisch, da diese sehr flexibel an einem x-beliebigen Ort eingesetzt werden können. Zusätzlich kann die Sicherheitsanlage mit zusätzlichem Equipment ohne großen Aufwand erweitert werden. Unter anderem bietet sich ein Glasbruchmelder an, der ebenso einfach installiert wird.

Sie zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus. Auf Knopfdruck mittels Fernbedienung lassen sie sich aktivieren und deaktivieren. Dank der Bewegungsmelder und Sensoren werden Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Sie bekommen per SMS eine Nachricht an die einprogrammierten Handynummern, dass sich an Ihrem Hab und Gut etwas tut. Hierfür ist aber eine zuverlässige Funkverbindung notwendig. Eine weitere Möglichkeit ist die Sirene am zu sichernden Objekt. Diese Sicherheitstechnik hat meist den Effekt, dass die Einbrecher schnell das Weite suchen. Entscheiden Sie sich nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen für das passende Alarmanlagen-Modell zur Sicherheit Ihrer Garage und Ihres Hauses.

Wir empfehlen Ihnen folgendes Modell

OLYMPIA Protect Alarmanlagenset

OLYMPIA Protect Alarmanlagenset 9061 5943 Bild

Diese Alarmanlage erhalten Sie schon kostengünstig bei verschiedenen Anbietern wie zum Beispiel Amazon. Wir verwenden diese Alarmanlagen in unseren Garagen, weil sie auch im Winter bei Minusgraden jederzeit zuverlässig funktionieren und keinerlei Ausfälle zu verzeichnen sind. Diese Variante einer Alarmanlage lässt sich ganz leicht verbessern, indem sie mit verschiedenen Einzelteilen aufgewertet wird. Dieses Vorgehen bringt eine optimale Leistung für Sie und Ihre Wertsachen.

Wir haben folgende Verbesserungen vorgenommen:

  • Die Funksensoren haben wir gegen Abus Öffnungsmelder ausgetauscht. Dies verhindert viele Probleme, die es mit eingelegten Batterien geben kann (siehe unter Zubehör)

  • Anstatt der doch sehr günstigen Prepaidkarten von O2, welche leider oftmals mit einer schlechten Abdeckung im Netz versehen sind, haben wir D1-Karten von T-Mobile eingebaut. Diese sind für einen besseren Empfang bekannt und so jederzeit bereit, ein unerlaubtes Eindringen in ein geschütztes Objekt zu melden (siehe unter Zubehör)

  • Zum Schutz vor äußeren Einflüssen haben wir die Alarmanlage in einen Schaltschrank eingebaut. Dieser verhindert, dass ein Eindringlich Ihre Alarmanlage einfach zerstört und so den Alarm unterbricht. Mit einer kleinen Heizung versehen, tut die Alarmanlage auch bei mehrstelligen Minusgraden in der kalten Jahreszeit ihren Dienst (siehe unter Zubehör)

Wir empfehlen folgendes Zubehör

D1-xtra / D1 Xtra Prepaid Karte (voraktiviert keine Registrierung notwendig)

TELEKOM Xtra Card 10 Euro Startguthaben Bild

Da wir leider schlechte Erfahrungen mit der Abdeckung im Netz von O2 gemacht haben, empfehlen wir Ihnen das D1-Netz. Auf diese Weise gehen Sie sicher, dass Ihre Alarmanlage ein Eindringen zu jeder Zeit an mehrere von Ihnen gespeicherte Nummern melden kann.

Abus Öffnungsmelder In 2-Draht Technik (2m)

Abus FU7350W Öffnungsmelder In 2-Draht Technik weiß Bild

Dieser praktische Öffnungsmelder lässt sich ganz einfach an die Alarmanlage anschließen. Über das Hauptmodul wird der Öffnungsmelder mit Strom versorgt und funktioniert so auch noch bei Minusgraden über einen längeren Zeitraum einwandfrei.

Schaltschrank

Metallgehäuse für z.b Schaltschrank, 300x400x250mm BxHxT Bild

In einen solchen Schaltschrank aus Stahl wird die Alarmanlage eingebaut. So ist sie insbesondere vor einer Zerstörung durch den Eindringling geschützt und kann ihre Arbeit tun – nämlich mit Sirene und weiteren Funktionen einen Einbruch melden. Außerdem ist Ihre Alarmanlage so auch optisch ansprechend verstaut und nicht für jedermann ersichtlich.

Weiteres Zubehör zur Verbesserung der Leistung

Das oben genannte Zubehör verbessert Ihre Alarmanlage zwar schon erheblich, aber um das Maximum aus ihr herauszuholen, sollten Sie Ihrem Bausatz noch die folgenden Teile hinzufügen. Damit gehen Sie zu 100 % auf Nummer sicher, wenn es um den Schutz Ihres Hab und Guts geht.

Schaltschrankheizung

Rittal Heizung f.Schaltschrank SK 3105.320 EAN: 4028177638624, 1 Stück Bild

Die Schaltschrankheizung ist klein und passt in jedes noch so kleine Modell. Sie dient hauptsächlich dazu, die Bildung von Kondenswasser im Inneren des Schranks zu verhindern und so die Temperatur des Schaltschranks dauerhaft bei über 0 Grad Celsius zu halten. Egal, wie kalt es auch draußen sein mag. So ist die Aktivität Ihrer Alarmanlage jederzeit gewährleistet.

GSM Antenne

Multibandfähige 3G UMTS / HSDPA, 2G GSM / GRPS, 4G LTE Antenne Bild

Der Schaltschrank besteht, wie bereits erwähnt, aus Metall und hat somit eine abschirmende Wirkung. Um diese zu umgehen und die Aktivität der Alarmanlage weiterhin zu gewährleisten, ist es ratsam, zusätzlich eine externe GSM Antenne außen an die Anlage anzuschließen.

Steckdose 1 Fach

Rev Ritter 0511586777 Standard Aus-Wechselschalter IP44 AP, grau Bild

Unsere Verbesserungen setzen eine Zufuhr von Strom voraus, damit die Alarmanlage ihren Dienst leisten kann. Um alle Einzelteile mit Strom zu versorgen, benötigen Sie also eine extra Steckdose. Diese können Sie ebenfalls in den Schaltschrank einbauen. Die Integration in den Schaltschrank selbst ist ratsam, damit Sie ihn weiterhin ordentlich verschließen können.

So bauen Sie Ihre GSM Alarmanlage in Ihre Garage oder Ihr Haus ein

Sie wissen nun, welche weiteren Einzelteile Sie benötigen, um Ihre Alarmanlage so aufzuarbeiten, dass sie jederzeit sicher arbeitet und Sie zuverlässig über ein unbefugtes Betreten Ihrer Räumlichkeiten informiert. Der Einbau Ihrer neuen Alarmanlage für das Auto oder Ihr Haus gestaltet sich dabei alles anderes als schwierig und lässt sich von Ihnen alleine bewerkstelligen. Von dem kompletten OLYMPIA Protect Alarmanlagenset benötigen Sie eigentlich nur die beiden Fernbedienungen, die Sirene und das Hauptmodul. Weiterhin sind die oben genannten Einzelteile notwendig. Und schon kann es losgehen. Innerhalb weniger Schritte schützen Sie Ihr Hab und Gut auf professionelle Weise.

Schritt 1: Öffnungsmelder einbauen

Sie nehmen einen Abus Öffnungsmelder in 2-Draht Technik (2m) und bauen diesen an das Hauptmodul der Alarmanlage an. Dabei findet die Versorgung des Öffnungsmelders mit Strom über die Kabel statt, welches mit dem Hauptmodul verbunden ist.

GSM Alarmanlage Öffnungsmelder einbauen

Schritt 2: GSM Antenne anbringen

Nun nehmen Sie eine handelsübliche GSM Antenne und bringen diese ebenfalls am Hauptmodul der Alarmanlage an. Das dient dem besseren Empfang, da der Stahlkasten, welcher später Ihre Alarmanlage beinhaltet, eine abschirmende Wirkung hat.

GSM Alarmanlage GSM Antenne anbringen

Schritt 3: Stahlkasten anbringen

Damit Ihre OLYMPIA Protect Alarmanlage perfekt geschützt ist und nach einem Einbruch nicht einfach ausgeschalten bzw. zerstört werden kann, empfehlen wir Ihnen den Einbau in einen kleinen Stahlkasten, welchen Sie an einer beliebigen Stelle in Ihrer Garage oder in Ihrem Haus anbringen können.

GSM Alarmanlage Stahlkasten anbringen

Schritt 4: Heizung in Stahlkasten integrieren

Da Ihre Alarmanlage auch bei Minusgraden noch hervorragend arbeiten soll, empfiehlt sich der Einbau einer kleinen Heizung. Diese Schaltschrankheizung besteht im Grunde genommen einfach aus Metall und Draht. Das Metall erhitzt sich, wenn Strom zugeführt wird. Diesen erhält die Heizung über eine ebenfalls in den Stahlkasten integrierte Steckdose.

GSM Alarmanlage Heizung einbauen

Schritt 5: Sim-Karte einsetzen

Die OLYMPIA Protect Alarmanlage überzeugt nicht nur durch die kleine Größe und somit der platzsparenden Unterbringung zum Schutz Ihrer Wertsachen. Bei Einbruch ruft die Anlage bis zu drei eingespeicherte Handynummern an und informiert so über die Lage. Dazu muss die Sim-Karte, welche wir Ihnen oben empfohlen haben, einfach in das Hauptmodul eingesetzt werden.

Fertig ist Ihre neue Alarmanlage fürs Auto oder fürs Haus.

GSM Alarmanlage SIM Karte einbauen

Elro HA32S drahtloses Alarmsystem – bei Garagen ohne Stromanschluss

Die Elro HA32S Alarmanlage ist ein drahtloses Alarmsystem, welches komplett batteriebetrieben wird und somit nicht an den Strom angeschlossen werden muss. Gerade für Garage, die nicht an das Stromnetz angeschlossen sind, ist das eine gute Alternative. Doch was hat das Produkt nun eigentlich zu bieten? Bringt es auch die nötige Sicherheit, wie man sich das im Endeffekt wünscht? Wir stellen Ihnen hier die Anlage mit ihren Merkmalen, Vor- und Nachteilen vor.

Die Merkmale des Elro Alarmsystems

Elro HA32S drahtloses Alarmsystem Bild

Das batteriebetriebene Elro Alarmsystem stellt eine recht gute Alternative zu stromgebundenen Alarmanlagen dar. Verschiedene Leistungen und Merkmale bringt das Elro HA32S drahtloses Alarmsystem mit sich, die für sich sprechen. Natürlich gibt es auch Nachteile, die ebenfalls erwähnt werden sollten. In unserer Auflistung erhalten Sie einen Überblick über Vor- und Nachteile des batteriebetriebenen Alarmsystems.

Vorteile Nachteile
+ Einfache Bedienung und Montage - Batterieschwund im Außeneinsatz
+ Ohne Kabelsalat, komplett batteriebetrieben - Kabellose Systeme mit Störeinflüssen verbunden
+ Mit selbstlernendem Hauscode - Mindestabstand von drei Metern zu kabellosen Telefonen, Mikrowellen und anderen elektronischen Geräten
+ Anwahl von bis zu vier Nummern im Alarmfall

Wer sich für das Elro Alarmsystem entscheidet, der sollte sich darüber im Klaren sein, dass es zu einigen Beeinträchtigungen aufgrund von Störungen durch elektronische Geräte kommen kann. In einer stromfreien Garage sollte das aber doch eher selten vorkommen. Verfügen Sie über Strom und elektronische Geräte in der Garage, dann muss eben nur ein gewisser Abstand eingehalten werden. Bei einem Abstand von drei Metern sollte es dann problemlos funktionieren.

Der Lieferumfang des Elro HA32S drahtlosen Alarmsystems

Was gehört eigentlich alles zum Lieferumfang des Alarmsystems von Elro und können auch Laien die Alarmanlage anschließen und in Betrieb nehmen? Mitgeliefert werden:

  • Steuereinheit mit Wahlgerät
  • 110db Sirene
  • Bewegungsmelder für den Innenraum
  • 2 Magnetkontakte zum Schutz von Türen und Fenster
  • 2 Fernbedienungen zum Ein- und Ausschalten

Es ist alles vorhanden, um eine Garage abzusichern. Für einfache Einsätze ist die batteriebetriebene Anlage gut geeignet. Die Magnetkontakte könnten in größerer Stückzahl vertreten sein. Bei einer größeren Garage können zwei Kontakten ganz schön wenig sein.

Vorzugsweise ist es ratsam, einen Fachmann mit der Installation zu beauftragen. Es gibt doch immer einige Dinge zu beachten, die wichtig sind, um auch wirklich eine zuverlässige Funktion zu gewährleisten.

Ausstattung:
Qualität:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Handhabung:
GSM Alarmanlagen in Garagen verbauen: Wir zeigen Ihnen, wie es geht 4.50/5 (90.00%) 10 votes