Wie wird Latexfarbe richtig gereinigt?

Latexfarbe wird viel und oft verwendet. Hierbei handelt es sich um eine ganz besondere Farbe für Wände. Sie ist abriebfest, feuchtigkeitsbeständig und kann ganz einfach abgewaschen werden, sodass Schmutz, Fett und Co. jederzeit ohne negative Folgen entfernt werden können. Kein Wunder also, dass Latexfarbe vor allem in der Küche oder dem Badezimmer zum Einsatz kommt. Aber auch im Kinderzimmer, wo immer die Gefahr besteht, dass Kinder die Wände mit Stiften umgestalten wollen, ist Latexfarbe genau das Richtige. Doch was ist, wenn die Wand tatsächlich mal Dreck abbekommen, das Nikotin mittlerweile die Wände gelb gefärbt hat oder die Kinder sich mit Stiften ausgetobt haben? Dann muss die Wand gereinigt werden. Das ist jedoch nicht im Handumdrehen erledigt, sondern mit einem großen Zeitaufwand verbunden.

Wie wird Latexfarbe richtig gereinigt?

Latexfarbe reinigen so geht’s

Latex kann sowohl mit einem Schwamm als auch mit einer Bürste gereinigt werden. Handelt es sich um leichten Dreck, so kann dieser ganz einfach mit heißem Wasser und einem Mikrofasertuch abgewischt werden. Handelt es sich um festeren und hartnäckigeren Schmutz, so kann die Latexfarbe auch mit einer Bürste und warmem Wasser gereinigt werden. Zu guter Letzt gibt es noch die Möglichkeit, die Wand mit einem sogenannten Schmutzradierer zu reinigen. Das geht wesentlich einfacher und schneller als mit einem Schwamm oder der Bürste, ist in der Anschaffung jedoch wesentlich teurer, sodass sich die Reinigung bei einer größeren Fläche kaum noch lohnt. Die Latexfarbe zu säubern ist nicht nur anstrengend, sondern auch sehr zeitaufwendig. Natürlich können kleine verschmutze Flächen wieder gesäubert werden, sollten aber zum Beispiel komplette Wände verschmutzt sein, wie es zum Beispiel in Räumen, in denen viel geraucht wird vorkommt, so sind sich Experten sicher, dass die Wände lieber neu gestrichen werden sollten.

Regeln zur Reinigung:

  • Die Reinigung ist mühsam und zeitaufwendig
  • Handschuhe und Mundschutz tragen
  • Kleine Stellen mit einem fuselfreiem Tuch und heißem Wasser reinigen
  • Reinigung mit Schmutzradierer nur an kleinen Stellen lohnenswert
  • Sehr große Flächen sollten besser neu gestrichen werden
  • Die Reinigung mit der Bürste ebenfalls möglich
Wie wird Latexfarbe richtig gereinigt?
5 (100%) 1 vote