Der Stemmhammer funktioniert nicht?

Ein Stemmhammer hat die Aufgabe, unterschiedliche Tätigkeiten im Abrissbereich durchzuführen. Sei es die Entfernung von Putz am Haus, Betonmauern entfernen oder aber das Bad von den alten Fließen befreien, ein Stemmhammer muss einwandfrei funktionieren und sauber sowie zuverlässig arbeiten. Was jedoch, wie bei allen anderen Produkten und Werkzeugen auch, immer mal wieder nicht der Fall ist.

Der Stemmhammer funktioniert nicht

Warum braucht der Stemmhammer länger Zeit, bis er komplett funktioniert?

Folgendes Problem: Der Stemmhammer funktioniert im kalten Zustand nicht und das, auch wenn dieser fest an die Wand gedrückt wird. Erst, nachdem er eine gewisse Zeit zum Aufwärmen bekommt, nach durchschnittlich 10 Minuten, stemmt dieser immer mal wieder vereinzelt, jedoch in keinerlei regelmäßigen Abständen. Von jetzt auf gleich ist der Stemmhammer nahezu vollkommen funktionsfähig, setzt jedoch immer mal wieder vereinzelt aus. Die Aussetzer passieren nur, wenn das Gerät in Kontakt mit der Betonwand ist.

Lösung: Bei einem Stemmhammer, welcher über eine Ölschmierung für das Schlagwerk verfügt, muss darauf geachtet werden, dass das Öl nicht zu alt ist. Zusätzlich kommt es immer wieder vor, dass der Fangring für den Schlagbolzen aufgrund einer längeren Nichtnutzung nicht mehr über die ideale Konsistenz verfügt, was dazu führen kann, dass dieser in einer Fachwerkstatt ausgewechselt werden sollte. Der Fangring hat die Aufgabe, den Schläger im Leerlauf fest zu halten, damit keinerlei Leerschläge entstehen können. Bevor es mit dem Stemmhammer in die Werkstatt geht, sollte ein Versuch unternommen werden, dass das Schlagwerk sich erst einmal warmlaufen kann. Es kann ebenfalls helfen, wenn man nun mit dem Meißel ein bis zwei Mal kräftig gegen eine Betonwand stößt. Dabei muss jedoch darauf geachtet werden, dass der Leerlauf eingestellt ist. Auch die Fettung des Meißels sollte vor der Werkstatt einmal überprüft und gegebenenfalls nachgebessert werden.

Tipps für nichtfunktionierende Stemmhämmer:

  • Meißel ordentlich mit Fett einschmieren
  • Ist das Öl nicht zu alt?
  • Stemmhammer Zeit zum Aufwärmen geben
  • Meißel im Leerlauf 1-2 Mal gegen die Betonwand stemmen
Der Stemmhammer funktioniert nicht?
5 (100%) 1 vote