Der Trennschleifer Test: Welches Produkt leistet am meisten fürs Geld?

Bei der riesigen Produktauswahl im Werkzeugbereich ist es nicht einfach, schnell einen passenden Winkelschleifer zu finden. Man müsste lang vergleichen, um genau den optimalen Winkelschleifer für seine Bedürfnisse zu finden. Doch mit unserem Trennschleifer Test erhältst du einen guten Überblick über die verschiedenen Geräte unterschiedlicher Preisklassen und Hersteller. Unter anderem gibt es Einhell, Bosch, Makita, Metabo und weitere Marken. Gute Trennschleifer gibt es bereits für rund 30 Euro. Doch es gibt auch Premiumprodukte, die an die 200 Euro heranreichen. Was macht den großen Preisunterschied aus? Solltest du lieber auf einen hochpreisigen Winkelschleifer zugreifen, um die anfallenden Arbeiten zu erledigen oder reicht für deine Zwecke auch ein günstigeres Produkt aus? Schau dir einfach einmal den Trennschleifer Test an. Der hilft dir sicher schon etwas weiter.

Das Makita MEU049 Winkelschleiferset für Heimwerker und Profis


Makita MEU049 Winkelschleiferset - GA9020R + 9558NB Bild
erster Platz

Das Makita MEU049 Winkelschleiferset konnten wir uns in unserem Trennschleifer Test nicht entgehen lassen. Makita ist eine hochwertige Marke, die jede Menge Extras und Qualität bietet. Preislich ist das Set für rund 190 Euro zu haben. Aber was bekommst du hier alles für dein Geld?

Vorteile Nachteile
+ Zwei Winkelschleifer (230 mm und 125 mm Durchmesser) – Werkzeug muss zerlegt werden, um im Koffer transportiert zu werden
+ Transportkoffer – Vorzugsweise teure Diamanttrennscheiben nutzen
+ Für den Baustelleneinsatz geeignet – Superflansch separat hinzubestellen
+ Sehr robust
+ Handgriff mit Gummipolstern für mehr Komfort

Das Set ist eine gute Wahl für alle diejenigen, die verschieden große Winkelschleifer benötigen. Die Maschinen sind besonders robust gebaut und sehr langlebig. Selbst harte Baustelleneinsätze stellen kein Hindernis dar. Mit den hochwertigen Trennscheiben gehen die Makita Winkelschleifer durch die Materialien, wie ein heißes Messer durch Butter. Sehr schön ist auch, dass ein stabiler Transportkoffer vorhanden ist. Bei längeren Einsätzen machen sich die Handgriffe mit den Gummipolstern bemerkbar. Es ist doch schon ein gewisser Komfort, der dank dieser Ausstattung geboten wird.

Anwendungsvideo zum Winkelschleiferset von Makita

Robustheit:
Sicherheit:
Handling:
Lebensdauer:
Zubehör:

Bei dem Makita Trennschleifern mussten wir einige Kleinigkeiten bemängeln, was allerdings nicht sonderlich ins Gewicht fällt. Da die Winkelschleifer zerlegt werden müssten, um optimal im Koffer untergebracht zu werden, gab es ein wenig Abzug. Auch die Tatsache, dass ein Superflansch für ein einfaches Lösen der Trennscheiben fehlt, gab etwas einen Minuspunkt. Doch für zwei gute Trennschleifer einer hochwertigen Marke lohnt es sich auf jeden Fall, den Preis zu bezahlen. So bist du stets optimal gerüstet und kannst sowohl kleine als auch große Schnitte vollziehen.

BOSCH Winkelschleifer GWS 1000 Profi – gutes Produkt im preislichen Mittelfeld


BOSCH Winkelschleifer 125mm GWS 1000 Profi 1000 W, 601821800 Bild
zweiter Platz

Der Winkelschleifer von Bosch darf natürlich in unserem Trennschleifer Test nicht fehlen. Bosch gehört bekanntlich zu den Vorzeigemarken im Bereich Maschinen und Werkzeug. Dieser Winkelschleifer mit einem Preis von rund 80 Euro lässt sich sehen und überzeugt uns mit seinen Features.

Vorteile Nachteile
+ Preis – Kunststoffaufbewahrungskoffer nicht vorhanden
+ Extrastarker Motor mit 1000 Watt – Zubehör muss separat gekauft werden
+ Verdrehsichere Schutzscheibe für Scheibendurchmesser von 125 mm – Griffe nicht gedämpft
+ Schlankes Gehäuse – gutes Handling – Mit 1,6 kg etwas zu schwer für die Leistungsklasse
+ Einfach verstellbar – Nicht unbedingt für den Dauereinsatz von mehreren Stunden am Stück geeignet

Der hochwertige Bosch Trennschleifer ist ein Produkt für alle Fälle. Ob schleifen, schruppen oder trennen, er ist flexibel einsetzbar und bringt bei allen Arbeiten ein gutes Ergebnis. Anwender können sich über einen Wiederanlaufschutz für mehr Sicherheit freuen. Eine hohe Überlastung wird dank der Direktkühlung vermieden. Somit wirkt sich das auch direkt auf die Lebensdauer des Gerätes aus. Praktischerweise lässt sich der Getriebekopf schrittweise um 90 Grad drehen. Je nach Erfordernis kann der Handgriff rechts oder links eingesetzt werden. Mit einer Leistung von 1000 Watt und einem Trennscheibendurchmesser von 125 mm lässt sich der Trennschleifer sehen.

Werbevideo der Firma Bosch zur GWS Winkelschleifer Serie

Robustheit:
Sicherheit:
Handling:
Lebensdauer:
Zubehör:

Ein wenig Punktabzug gab es bei dem Bosch Gerät in unserem Winkelschleifer Test. Und zwar zogen wir beim Handling einen Punkt ab. Das ist auf die ungedämpften Griffe zurückzuführen. Auch die Tatsache, dass Zubehör separat bestellt werden muss, führt zu etwas Punktabzug. Ansonsten überzeugt der Metall Winkelschleifer mit 1000 Watt als Komplettpaket für Heimwerker in allen Belangen.

Der Einhell BT-AG 1000 Winkelschleifer in unserem Test


Einhell BT-AG 1000 Winkelschleifer, 1.010 W, Scheiben-Ø 125 mm Bild
dritter Platz

Nun haben wir auch noch ein recht preisgünstiges Modell für dich herausgesucht. Der Einhell BT-AG 1000 Watt Winkelschleifer für ungefähr 40 Euro ist von der Anschaffung her besonders günstig. Für welche Einsätze ist der Winkelschleifer eigentlich vorzugsweise geeignet? Diese Frage kommt sicher auch bei dir auf.

Vorteile Nachteile
+ Günstigen Anschaffungskosten – Ohne Trennscheibe geliefert
+ Robust und handlich – Kein Koffer vorhanden
+ Mit Spindelarretierung für einfaches Schleifscheibenwechseln – Recht breiter Funkenschutz
+ Metallgetriebekopf – Für normale Heimwerkereinsätze geeignet
+ Scheibenschutz

Erstaunlicherweise bietet das Einhell Gerät für wenige Euro eine sehr gute Leistung. Das Gerät ist sehr robust gebaut und bietet eine gewisse Qualität, die man für 30 Euro vielleicht gar nicht erwartet. Scheibenwechseln geschieht sehr komfortabel, einfach und schnell. Sogar der Griff ist mit einer Softgrip-Armierung versehen, die das Schleifen, Trennen und Schruppen besonders komfortabel macht. Dieses Modell läuft sehr ruhig und ist für Feinarbeiten sehr gut geeignet. Selbst eine starke Belastung ist für den Einhell Trennschleifer mit einer Nennleistungsaufnahme von 1010 Watt und einem Trennscheibendurchmesser von 125 mm kein Problem.

Robustheit:
Sicherheit:
Handling:
Lebensdauer:
Zubehör:

Uns konnte der Winkelschleifer im Trennschleifer Test generell überzeugen. Das Modell ist so robust gebaut und liegt einfach gut in der Hand. Ein wenig schade ist es, dass der Winkelschleifer ohne Koffer und ohne Trennscheiben geliefert wird. Das wäre wirklich schöner, wenn das zum Lieferumfang gehören würde. Aber ansonsten bekommst du für wenig Geld ein gutes Gerät. Sicher kannst du da über die kleinen Mankos hinwegsehen.

Fazit:Ob günstig, mittelpreisig oder preisintensiver, für jeden Anspruch gibt es einen passenden Winkelschleifer. Falls du öfters etwas Materialien bearbeiten musst, dann bietet sich sicherlich ein Modell zu höheren Kosten an. Auch ist ein Winkelschleifer Set besonders praktisch, da dann direkt zwei verschieden große Trennschleifer zur Verfügung stehen. Werden die Trennschleifer im Set gekauft, dann spart man doch schon meistens im Gegensatz zum Einzelkauf einige Euro. Soll ein Trennschleifer viel leisten und Metall bearbeiten, dann bietet sich ein Winkelschleifer mit höherer Watt-Zahl an. Im Winkelschleifer Test haben wir drei gute Trennschleifer mit guter Leistung zum Schleifen, Schruppen und Trennen von Metall zum fairen Preis für Heimwerker verglichen. Mit dem Vergleich im Winkelschleifer Test erhältst du einen guten Überblick über die Vor- und Nachteile. Gut ist, dass du nun einen sehr schönen Vergleich der verschiedenen Geräte hast und weißt, was die einzelnen Winkelschleifer mit entsprechender Leistung zu bieten haben.

Der Trennschleifer Test: Welches Produkt leistet am meisten fürs Geld?
5 (100%) 2 votes