Normalerweise brauchen Sie sich selber nicht um den Transport der Fertiggarage kümmern. Der Hersteller beziehungsweise die Firma, bei dem Sie die Fertiggarage bestellt haben, wird auch den Transport organisieren. Betonfertiggaragen müssen als Schwertransport zum Einsatzort geleitet werden. In dem Fall ist auch ein Kran notwendig, um die Fertiggarage vom Schwertransporter auf dem gewünschten Platz zu positionieren. Die anderen Garagen-Varianten werden normalerweise in Einzelteilen angeliefert, sodass sie meistens auch mit einem normalen Lkw gebracht werden können. Blech-, Stahl- und Holzgaragen werden vor Ort vom Lkw abgeladen und montiert. Sie brauchen sich also keine Gedanken darüber machen, wer Ihnen die Fertiggarage transportiert. Nutzen Sie unseren Konfigurator für Fertiggaragen, so erhalten Sie von den Herstellern kostenlose Angebote. Dort sollte normalerweise auch ein Preis für den Transport angegeben sein. Möglicherweise ist der Transport auch schon im Komplettpreis eingerechnet. Sind Sie sich unsicher, sollten Sie vorsichtshalber noch einmal bei dem Anbieter nachfragen.

Konfigurator für Fertiggaragen

Wie werden Fertiggaragen transportiert?
5 (100%) 1 vote